d.b.g. Werksnorm
Zur Erfassung von Freiraumarealen


Die d.b.g. Luftbildauswertung ist eine thematische Erfassung und GIS-basierte Kartierung von Freianlagen. Die Bestandteile von Grün- und Freiräumen werden über Luftbilder ergänzt, durch umfangreiche Geländebegehungen erfasst, digitalisiert, grafisch aufbereitet und inhaltlich im d.b.g. itreo® verwaltet.
Die vorliegende Werksnorm dient zur Beschreibung der Vorgehensweise, der Inhalte sowie der Digitalisierung der einzelnen Kategorien bei der Luftbildinterpretation von Freianlagen durch die d.b.g. Datenbankgesellschaft mbH. Die grafische Darstellung und die Struktur der Kartierung richten sich nach der Systematik des Objektartenkatalogs bzw. nach der Signaturenbibliothek für Freianlagen der Forschungsgesellschaft für Landschaftsentwicklung, Landschaftsbau e.V.. Durch diese Standardisierung ist eine branchen- und regionübergreifende Darstellung und Bezeichnung gewährleistet. Dennoch benötigt die Kartierung ein Grundgerüst an Festlegungen, wie die einzelnen Bestandteile der Freianlage erfasst werden, um eine einheitliche grafische Darstellung zu ermöglichen. Dieses Grundgerüst wird in der vorliegenden Publikation Kategoriegenau beschrieben und dient als Bindeglied zwischen der Erfassung der Freianlagen und dessen Erhaltung. Sie richtet sich aber auch an alle Interessierten, die einen Einblick in die Prozesse und Herausforderungen der Luftbilderfassung erhalten möchten.

Buchpreis 81,00 € inkl. 7 % MwSt.

ISBN 978-3-00-062756–9

Verlag: Datenbankgesellschaft mbH Falkensee, 1. Auflage 2019


Für Buchbestellungen bitte das Bestellformular
als E-Mail an info(at)datenbankgesellschaft.de oder als Fax an +49(0)3322-424929.